Inhalt

Ostereiersuche


Klasse 4D

Am Mittwoch, 12.April 2017, nach der Capoeira-Stunde, sind wir in die Klasse gegangen. Wir hofften, dass wir eine Ostereiersuche machen wie jedes Jahr. Unsere Lehrerinnen sagten aber dass wir zu groß sind. Die Lehrerin Marion sagte, dass wir die Schuhe anlassen sollen. Es war die letzte Stunde. Lehrerin Lisa hat den Unterricht extra normal begonnen, damit wir glaubten, dass wir wirklich keine Suche machen. Nach zehn Minuten sagte Lehrerin Marion: ,,So jetzt stellen wir uns an wir machen jetzt die Ostereiersuche.“ Wir haben uns sehr gefreut. Nach einigen Minuten waren wir schon auf dem Grieser Platz, wo Bettina wohnt. Bei Bettina zu Hause waren die Elternvertreterinnen. Sie haben zu uns gesagt, dass wir nun unser Säckchen suchen sollen. Wir haben begonnen die Säckchen zu suchen. Carlottas Säckchen war hinter einem Osterhasen aus Holz versteckt. Alle haben ihr Säckchen gefunden, dann sind wir in die Schule zurück gegangen.

Noah und Taha