Inhalt

Autorenlesung mit Lorenz Pauli


Klassen 2A/D

Im April bekam die Grundschule Gries Besuch vom Schweizer Buchautor Lorenz Pauli. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 2A und 2D freuten sich besonders darauf. Wir bedanken uns beim Autor für diese lustige, spannende und sehr interessante Lesestunde.
Am Donnerstag hat uns der Autor Lorenz Pauli besucht. Er hat eine sehr lustige Einleitung gemacht. Dann hat er die Seifenblasen in eine Schachtel hinein getan, dann hat er die Schachtel aufgemacht und hat die Seifenblasen nicht gesehen. Wir haben zusammen eine Memory Karten Geschichte gemacht. Dann hat er uns eine Meerschweingeschichte erzählt. Die Meerschweingeschichte sagt uns, dass man nicht immer der Beste sein muss. Ganz zum Schluss hat er uns eine Katzengeschichte erzählt. Es waren vier Katzen in dieser Geschichte. Die drei Katzenkinder hießen Pünktchen, Tigerchen und Hose. Hose war eine sehr neugierige Katze.
Sarah 2A
Am Donnerstag hat uns der Autor Lorenz Pauli besucht. Zuerst hat Lorenz Pauli Clown gespielt. Dann haben wir mit Lorenz Pauli eine Geschichte erfunden. Lorenz Pauli hat uns das Buch: „Das Beste Meerschwein überhaupt“ vorgelesen. Dann hat er uns eine Geschichte erzählt, sie handelte von den Kätzchen. Sie hießen Tigerchen, Hose und Pünktchen. Dann hat er uns ein Gedicht in Schweizer Deutsch aufgesagt. Der Vormittag mit Lorenz Pauli war sehr lustig und spannend.
Johannes 2A