Inhalt

Besuch in Langtaufers


Klasse 5B

Ein Schüler erzählt:
Unsere Klasse fuhr am 18. September 2013 nach Langtaufers. Unsere Schwestern und Brüder erzählten uns schon, dass es ein unvergessliches Erlebnis werden würde. Also fuhren wir voller Vorfreude unserem Ziel entgegen. Wir kamen an und wurden schon sehr freundlich von Frau Fliri begrüßt. Die Nachtwanderung war ein tolles Erlebnis. Man konnte endlich nichts von Autos, Motorrädern, Lastwagen und so weiter hören. Das Frühstück war einmalig und den Honig werde ich nicht vergessen. Der Reschensee war wunderschön und die Etschquelle war kühl und sauber. Maria zeigte uns die Vielfalt von Wolle und erklärte uns mit Erwin, wie die Maschinen funktionieren.