Inhalt

Griechische Sagen - ein Vorleseprojekt


4. Klassen

Schülerinnen der zweiten Klassen des Humanistischen Gymnasiums „Walther von der Vogelweide“ lasen Anfang März den SchülerInnen der 4.Klassen und der 5B Klasse griechische Sagen vor.
Mit viel Einsatz waren die Texte über den Zankapfel ,Daedalus und Ikarus, das Trojanische Pferd, die Götter des Olymp, die Irrfahrten des Odysseus und andere von den Oberschülerinnen bearbeitet und vorbereitet worden. Fesselnd und gekonnt trugen sie sie vor und zogen die ZuhörerInnen damit in ihren Bann. Die GrundschülerInnen bekamen auf diese Weise neun Sagen zu hören und konnte in die griechische Geschichte und Sagenwelt eintauchen.
Die Idee für diese Aktion kam von den Prof. Leonhard Kompatscher und Prof.Claudia Candotti, die sie gemeinsam mit der Vizedirektorin Elisabeth Wieser organisierten.