Weihnachtspark


Sprachförderung

Pünktlich am 05.12.2019 um 17 Uhr wurde auch heuer wieder der „weihnachtliche Bahnhofspark“ im Beisein der Gemeindeverwaltung eröffnet. „Der Weg“ war heuer das Thema, worüber sich unsere Sprachförderschüler*innen Gedanken gemacht haben. Wie weit ist wohl der Weg nach Albanien zu Oma und Opa?

Täglich bewegen wir uns auf verschiedenen Wegen und alle Wege sind anders!
Wir geben ihnen Namen nach ihrem Ziel und achten auf ihre Beschaffenheit.
Jeder geht seinen eigenen Weg und ist darauf uneinholbar!

„Je steiniger der Weg, umso schöner das Ziel“ erklärten uns die Schülerinnen des Hueber -Gymnasiums mit denen wir den Park besichtigten. Was liegt da näher, als dass wir weihnachtliche Wünsche von Schule zu Schule verschicken.

Eine Frohe Weihnacht an groß und klein!