Inhalt

Gremien


Die Wahl der Mitbestimmungsgremien im Schulsprengel Bozen/Gries erfolgt nach einer vom Schulrat genehmigten Wahlordnung. Im Schulsprengel sind folgende Mitbestimmungsgremien eingerichtet:
 

Klassenrat

Zusammensetzung:
alle Lehrpersonen der Klasse und 2 ElternvertreterInnen

Vorsitz:
Schulführungskraft oder beauftragte Lehrperson

Aufgaben:
  • Ausarbeitung von Vorschlägen zur Erziehungs- und Unterrichtstätigkeit
  • Vorschlag von Fürsorgemaßnahmen
  • Vertiefung der Kontakte zwischen Eltern, Lehrpersonen und Schülern und Schülerinnen
  • Verhängung der Disziplinarmaßnahmen (gemeinsam mit den Elternvertretern)


Nur Lehrpersonen nehmen an der Klassenratssitzung teil, wenn folgende Themen anstehen:
  • Koordination der Unterrichtstätigkeit
  • fächerübergreifende Zusammenarbeit
  • Beurteilung der SchülerInnen

 

Lehrerkollegium

Zusammensetzung:
alle Lehrpersonen der Grundschule sowie der Mittelschule

Vorsitz:
Schulführungskraft

Aufgaben:
  • fasst Beschlüsse zur didaktischen Tätigkeit;
  • beschließt den eigenen Jahrestätigkeitsplan, der von der Schulführungskraft vorgelegt wird;
  • bewertet periodisch den gesamten Ablauf der Unterrichtstätigkeit, um dessen Wirksamkeit hinsichtlich der geplanten Richtlinien und Ziele festzustellen;
  • schlägt Maßnahmen zur Verbesserung des Schulbetriebes vor;
  • trifft die Auswahl der Schulbücher und der Lehrmittel;
  • beschließt im Rahmen der eigenen Befugnisse Fortbildungsinitiativen und Schulversuche;
  • prüft die Fälle geringen Lernerfolges oder auffälligen Verhaltens von Schülern und Schülerinnen mit dem Ziel, die Hilfen für eine bestmögliche schulische Förderung zu ermitteln; dies erfolgt auf Initiative des Klassenrates;
  • setzt sich mit den ans Lehrerkollegium gerichteten Vorschlägen und Anträgen des Elternrates auseinander;


Zu den Sitzungen des Lehrerkollegiums können auch die Vorsitzenden von Elternrat und Schulrat eingeladen werden.
 

Das Schulleitungsteam - die MitarbeiterInnen der Schulführungskraft

Die MitarbeiterInnen werden jährlich von der Schulführungskraft selbst bestimmt. Dieses Gremium kann durch den/die Sekretär/in und die Koordinatoren erweitert werden.
Das Schulleitungsteam 2017/18:
 
Liselotte Niederkofler
Karl Jud
Doris Thurnher
Sabine Egger
Bernhard Oberparleiter
Schulführungskraft
Stellvertretende Schulführungskraft
Vertreterin der Grundschule
Vertreterin der Grundschule
Vertreter der Mittelschule
 

Dienstbewertungskomitee

Zusammensetzung: Schulführungskraft, 3 effektive Mitglieder, 3 Ersatzmitglieder
Die Amtsdauer beträgt 3 Jahre.

Aufgaben:
  • Bewertung der Lehrer im Probe- bzw. Berufsbildungsjahr;
  • Bewertung der Lehrer, die es wünschen;
Effektive Mitglieder:
Robatscher Evi (GS)
Jud Karl (MS)
Chizzali Cristina (GS)

Ersatzmitglieder:
Cardini Virna (GS)
Füstös Eva (MS)
Bellone Nadia (MS)

Tritt das Dienstbewertungskomitee zur Bewertung einer Lehrperson zusammen, so sind zwei Vertreter derjenigen Schulstufe vorbehalten, an der die zu bewertende Lehrperson unterrichtet und ein Vertreter der anderen Schulstufe.
 

Schulrat

Amtsdauer:
3 Jahre

Zusammensetzung:
6 Lehrpersonen, 6 ElternvertreterInnen, Schulführungskraft, Sekretärin

Vorsitz:
ein/e Elternvertreter/in

Aufgaben:
  • genehmigt den Haushaltsvoranschlag;
  • genehmigt den Jahresabschluss;
  • legt die allgemeinen Kriterien für die Ausarbeitung und die Umsetzung des Erziehungsplanes der Schule fest;
  • genehmigt den vom Lehrerkollegium vorgeschlagenen Erziehungsplan;
  • bestimmt die Kriterien und Modalitäten hinsichtlich der Verwaltung des Vermögens sowie der Verwaltung der Geldmittel für den Schulbetrieb;
  • bestimmt nach Anhören des Elternrates und unter Wahrung der Qualität des Unterrichtes den Stundenplan, der auf sechs oder fünf Unterrichtstage aufgeteilt sein kann;
  • bestimmt den Organisationsplan der schulergänzenden und schulbegleitenden Tätigkeiten;
  • legt die Richtlinien für das Jahresprogramm des Elternrates fest;
  • beschließt das Arbeitsprogramm im Rahmen der verfügbaren finanziellen Mittel und nimmt die entsprechenden Berichte entgegen;
  • setzt die Beiträge zu Lasten der SchülerInnen fest;
  • delegiert Befugnisse an die Schulführungskraft

Die Mitglieder des Schulrates:

ElternvertreterInnen:
Vonmetz Judith - Vorsitzende
Kußtatscher Elisabeth
Tattara Manuela
Tschörner Helga
Vale Stephan
Wörndle Anika


Schulführungskraft:
Liselotte Niederkofler

VertreterInnen der Lehrpersonen:
Barbieri Angelika
Bellone Nadia
Egger Sabine
Mair Barbara
Oberparleiter Bernhard
Tergl Christine

Vertreterin des Verwaltungspersonals:
Adami Maria
 

Elternrat

Vorsitzende des Elternrates: Tschörner Helga
Stellvertreterin: Tattara Manuela
Vertreterin im Landesbeirat der Eltern: Kußtatscher Feichter Elisabeth

Zusammensetzung:
alle ElternvertreterInnen, die in die Klassenräte und in den Schulrat gewählt worden sind

Aufgaben:
  • erarbeitet Vorschläge und Gutachten für die Planung und Organisation des Schulbetriebes,
  • macht Vorschläge zur Elternarbeit und Elternfortbildung,
  • erarbeitet eigenes Arbeitsprogramm für die Elternarbeit und die Elternfortbildung,
  • wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und den Vertreter in das Landeskomitee der Eltern,
  • arbeitet an der Durchführung der Wahl der Elternvertreter in den Schulrat mit.


Elternvertreter der Grundschule

Klasse 1A
Misfatto Ingrid 
 
Rosanelli Heidi
Klasse 1B
Fischnaller Angelika
 
Winkler Marion
Klasse 1C
Degasperi Priska
 
Pezzi Chiara
Klasse 1D
Köllensperger Veronika
 
Mori Daniele
Klasse 2A
Tschörner Helga
 
Pichler Pernstich Claudia
Klasse 2B
Stoffella Hugo Daniel
 
Gabrieli Elena
Klasse 2C
Klammsteiner Edith
 
Schrott Sabine
Klasse 2D
Amor Petra Martina
 
Upmeier Christian Herbert
Klasse 3A
Lardschneider Silvia
 
Hofer Michael
Klasse 3B
Saul Nadine
 
Facchinelli Loredana
Klasse 3C
Vale Stephan
 
Leimegger Silvia
Klasse 3D
Regele Astrid
 
Zanforlin Miriam
Klasse 4A
Tschörner Helga
 
Tattara Manuela
Klasse 4B
Andresen Johannes
 
Thurner Verena
Klasse 4C
Hofmann Brigitte
 
Garasi Michela
Klasse 4D
Schrott Helmuth
 
Pezzullo Clara
Klasse 5A
Meister Evi Maria
 
Matzneller Claudia
Klasse 5B
Planer Udo
 
Wörndle Anika
Klasse 5C
Kusstatscher Elisabeth
 
Hofstätter Erika
Klasse 5D
Trafojer Siegrid
 
Grande Miriam

Elternvertreter der Mittelschule

Klasse 1A
 
 
 
Klasse 1B
 
 
 
Klasse 1C
 
 
 
Klasse 1D
 
 
 
Klasse 2A
Plattner Georg
 
Bracchetti Sigrid
Klasse 2B
Dorigatti Priska
 
Gasser Dagmar
Klasse 2C
Ausserhofer Daniela
 
Solé Kienle Milena
Klasse 2D
Hofer Irene
 
Vonmetz Judith
Klasse 3A
Schwienbacher Martina
 
Wörndle Anika
Klasse 3B
Kofler Stefan
 
Pallaver Luca
Klasse 3C
Devilli Monica
 
Bertoldo Petra
Klasse 3D
Springeth Martina
 
Profanter Sylvia
 

Die schulinterne Schlichtungskommission

Mit Beschluss der Landesregierung vom 21. Juli 2003, Nr. 2523 ist die „neue“ Schüler- und Schülerinnencharta genehmigt worden. Der Artikel 6 dieser Schüler- und Schülerinnencharta betreffend die Rekurse ist gänzlich überarbeitet worden. Im Sinne der Autonomie der Schulen wurde die Landesschlichtungskommissionen abgeschafft. Die Zuständigkeit für die Rekurse gegen sämtliche Disziplinarmaßnahmen wird mit diesem Beschluss den schulinternen Schlichtungskommissionen übertragen. Zudem entscheiden nun die schulinternen Schlichtungskommissionen auf Anfrage über Streitfälle sowohl bezüglich der Auslegung als auch bezüglich von Verletzungen der Schüler- und Schülerinnencharta an der Schule.

Die schulinterne Schlichtungskommission setzt sich wie folgt zusammen:
 
Effektive Mitglieder
Ersatzmitglieder
Elternvertreter Grundschule
Ghirardo Cinzia
Tschörner Helga
Tattara Manuela
Kußtatscher Elisabeth
Lehrervertreter Grundschule
Putzer Karin
Egger Lezuo Sabine
Chizzali Cristina
Torggler Eva
Elternvertreter Mittelschule
Kofler Stefan
Sabbatini Babara
Bertoldo Petra
Obwexer Wolfgang
Lehrervertreter Mittelschule
Visintin Arno
Blaas Karoline
Ponticello Patrizia
Oberparleiter Bernhard
Schulführungskraft
Liselotte Niederkofler
 
Gegen Disziplinarmaßnahmen können Eltern oder Erziehungsberechtigte Rekurs bei dieser schulinternen Schlichtungskommission einreichen.