Inhalt

Schule - Ein Ort zum Wohlfühlen


Die Schülerinnen und Schüler, die Lehrpersonen und das nicht unterrichtende Personal begegnen sich an unserer Schule mit Achtung, Wertschätzung und angemessenen Umgangsformen.
  • Unsere Schule berücksichtigt die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler: Anspannungs- und Entspannungsphasen einplanen, Sitzordnung selbst wählen, Spiele zur Stärkung des Selbstwertgefühls durchführen ...
  • Sie vermittelt die eigene Kultur und hilft, fremde Kulturen kennen zu lernen.
  • Wir üben höfliches Verhalten ein und pflegen es - unter anderem in Form von Rollenspielen, Kreisgesprächen, Diskussionen ...
  • Wir vermitteln Grußformen vor allem durch Vorbildfunktion: bei Unterrichtsbeginn, Stundenwechsel und Unterrichtsende, im Umgang mit verschiedenen Personen ....
  • Alle Beteiligten sorgen für Ordnung und Sauberkeit im Schulbereich.
  • Die Schule sucht die Unterstützung des Elternhauses im Erlernen grundlegender Umgangsformen: z.B. zum „Bitten“ und „Danken“ erziehen, ...
  • Gemeinsam werden Feste und Feiern organisiert.
 
Wir wollen soziale Werte vermitteln, indem wir
  • Toleranz, Verständnis, Achtung vor anderen Meinungen und Lebensformen im täglichen Umgang miteinander fördern: Umgangsformen üben, Diskussionsregeln einhalten, zuhören lernen, sich entschuldigen ...
  • Leistungsunterschiede und Anderssein annehmen und respektieren lernen.
  • Konfliktlösungsmodelle kennen lernen und einüben.
  • Rücksicht auf Personen und Gegenstände nehmen sowie Verantwortung tragen.
  • Rituale im Schulalltag pflegen: Morgengebete, Entspannungsübungen, Konzentrationsübungen, Lieder, Tänze ...
  • Hilfsbereitschaft fördern durch Anleiten zu gegenseitiger Unterstützung.
  • Uns Zeit nehmen für das Erlernen und Einhalten von Ordnung in der Klasse, im Schulhaus und Schulhof.
  • Verantwortung tragen durch das pflichtbewusste Ausüben verschiedener Dienste.

 
Wir respektieren die Rechte und halten uns an die Pflichten.
  • Vereinbarungen zwischen Lehrpersonen, SchülerInnen und Eltern werden gemeinsam getroffen und eingehalten.
  • Schülercharta, Schulordnung, vom Klassenrat festgelegte Regelungen werden berücksichtigt.
  • Gesprächsregeln werden eingehalten, unter anderem übernehmen auch Schülerinnen und Schüler die Gesprächsleitung.
  • Eine korrekte Arbeitshaltung wird erlernt: Arbeiten beenden, am Arbeitsplatz verweilen, sich in die Arbeit einlassen und vertiefen, Gründlichkeit erwerben...
 
Wir gestalten unser Schulgelände gemeinsam.
  • Jede Lehrperson bzw. Klasse trägt im Rahmen des Möglichen dazu bei, die Klassenräume und das Schulgebäude zu gestalten.
  • Wir organisieren Ausstellungen zu Projekten und Arbeiten von Schülerinnen und Schülern.
  • Wir sorgen für eine kindgerechte Gestaltung des Schulhofes: Sitz- und Spielmöglichkeiten, Bepflanzung des Schulgeländes ...