Inhalt

Unser Herbstausflug


Klasse 4D

Ziel des heurigen Herbstausflugs war die Sagenwanderung bei Jenesien. Wir fuhren am Morgen, nach einer kurzen Einführung zum Thema „Sagen“, mit dem Bus hinauf nach Jenesien. Von dort aus wanderten wir etwa eineinhalb Stunden gemütlich weiter bis zum Beginn des Sagenwegs. Unterwegs trafen wir auf einige Ponys, Pferde, Hängebauchschweine und Eichhörnchen. Bei den einzelnen Sagenstationen angelangt haben wir, je abwechselnd, eine Sage vorgelesen. Zu jeder Sage wurde von den Grundschülern aus Jenesien etwas Kreatives gestaltet, wie beispielsweise die „Butterhexe aus Afing“, die durch eine Stoffpuppe dargestellt wird, oder der selbstgebaute Burgturm zur Sage „Sauschloss“. Während der Wanderung sind wir auch auf freilaufende Kühe gestoßen, die aber nicht an uns, sondern am frischen Gras interessiert waren. Anschließend suchten wir uns ein bequemes Plätzchen zum Essen, Spielen und zum Spaß haben. Heimwärts ging es mit der Seilbahn und einer herrlichen Aussicht. Um vier Uhr kamen wir dann zur Schule zurück. Es war ein sehr spannender und erlebnisreicher Tag!