Inhalt

Brotbacken mit zwei Eltern-Experten


Klasse 1A

Am 7. März haben uns zwei Mamis in der Klasse besucht und uns passend zum bereits bekannten Thema „Gesunde Jause“ gezeigt, wie man selbst gesundes Vollkornbrot backen kann. So durfte jedes Kind aus einem kleinen Teigstück kleine Brötchen formen und diese auch mit leckeren Samen und Körnern verzieren. Während die Brote im Ofen knusprig gebacken wurden, haben die Mamis uns ein lustiges Rollenspiel vorgespielt vom lustigen Kasperl, der sich so ungesund ernährt hat, bis ihm sein Freund die Forscherameise gezeigt hat, was gesund ist und was nicht. Gemeinsam haben wir die Ernährungspyramide kennengelernt und in Kleingruppen Lebensmittel den einzelnen Stufen zugeteilt. Nun wissen wir, welche Lebensmittel wir nicht so oft essen sollten und welche wir jeden Tag brauchen, weil sie sehr gesund sind für unseren Körper. Zum Schluss haben wir die Brötchen verkostet. Dazu gab es etwas Butter, Gemüsestücke und einen leckeren Gemüseaufstrich.
Für dieses gelungene Projekt bedankt sich die Klasse 1A herzlich bei den beiden Mamis – Danke!