Inhalt

Unser „Maiausflug“ im Juni


Klasse 3B

Am Donnerstag den 6. Juni machten wir unseren Juni – Ausflug. Wir trafen uns um 7:35 Uhr vor der Grieser Stiftskirche. Wir fuhren mit dem Bus bis St. Anton, dort nahmen wir die schiefste Bahn Europas. Wir erreichten den Mendelpass, da ist die Meereshöhe circa 1.363m. Wir wanderten ca. 45 Minuten und endlich machten wir eine Pause. Gestärkt wanderten wir weiter. Im Wald sahen wir hohe Bäume, Büsche, Löwenzahn und Maiglöckchen und Dotterblumen. Endlich kamen wir bei den Regolewiesen an. Dort spielten wir und aßen ein Eis. Das Lustigste war die Tschurtschen – Schlacht. Dabei haben wir einen neuen Freund gefunden. Nach ein paar Stunden mussten wir wieder nach Hause fahren. Wir wanderten wieder durch den Wald zurück, aber die halbe Klasse ging den falschen Weg. Schnell rief Lehrerin Claudia Lehrerin Sabine an und wir fanden uns wieder. Zum Schluss fuhren wir wieder mit der Seilbahn und mit dem Bus zum Grieser Platz zurück. Es war ein abenteuerlicher Ausflug.

Antonio Scorcia 3B