Inhalt

Welttag der Poesie


Schulaktion

Am 21. März begingen wir an unserer Schule den von der UNESCO ausgerufenen Welttag der Poesie. An diesem Tag drehte sich alles um Poesie. Den ganzen Vormittag über trugen Kinder aus allen Klassen allein, in kleinen Gruppen oder in Klassenstärke Lieder, Balladen, Gedichte von großen Meistern oder Selbstgedichtetes für ihre Mitschülerinnen und Lehrerinnen vor.

Der Welttag der Poesie wird seit 2000 jedes Jahr gefeiert. Er soll an „die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern. Mit dem Aktionstag soll gezeigt werden, dass die Poesie auch im Zeitalter der neuen Informationstechnologien einen wichtigen Platz im kulturellen und gesellschaftlichen Leben einnehmen kann.