Inhalt

Die Schulbibliothek an der Grundschule


Öffnung zu Unterrichtszeiten

Öffnung während der Unterrichtszeit für Lehrpersonen gemeinsam mit den SchülerInnen
In dieser Zeit kann in über 5.000 Büchern und anderen Medien gestöbert und gelesen werden: Bilderbücher, Erstlesebücher, Erzählungen, Abenteuerbücher, Sachbücher, Leseboxen, Bücher in italienischer und englischer Sprachen warten auf neugierige Lesewürmer! Aber auch Zeitschriften, Hörbücher und Filme nehmen die Kinder ins Abenteuer "Sprache" mit.
Tägliche Öffnungszeit in der 3. Unterrichtsstunde
Zwischen 9.35 und 10.30 Uhr können die Kinder täglich Bücher und andere Medien ausleihen.

Die Bibliotheksordnung der Grundschule können Sie hier einsehen.
 

Initiativen der Schulbibliothek

Die Schulbibliothek setzt durch gezielte Aktionen in der Leseförderung und Bibliotheksdidaktik auch
in diesem Schuljahr besondere Akzente:
  • Bausteine für den Bibliotheksführerschein auf allen Klassenstufen

  • Initiative anlässlich des Tages der Bibliotheken: Autorenlesung mit Arabella von Gelmini Kreutzhof am 24.10.2018

  • Anspruchsvolle Lesungen für sprachstarke Kinder zum Vorlesetag am 16.11.2018



  • Elternfortbildung mit Lese-, Lern- und Lebenstipps mit der Pädagogin und Autorin Brigitte Weninger aus Kufstein am 15. März um 19.30 Uhr


  • Offenes Vorlesen am 26.10.2018, 20.12.2018 und 17.04.2019. Neben den Lehrpersonen lesen auch Eltern mit Migrationshintergrund in ihrer Muttersprache vor.

  • Ganzjährige Arbeit mit dem Leseförderprogramm „ANTOLIN“ vom Westermann Verlag



  • vorLESE(N)ort(e)

  • Initiativen in Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Bibliothek Gries


 

Zusammenarbeit mit dem Schulbibliotheksdienst Bozen

Der Schulbibliotheksdienst Bozen bietet im Laufe des Schuljahres unterschiedliche Aktionen an. Über die Internetseite des Schulbibliotheksdienstes hat man Zugriff auf den Bibliothekskatalog der zusammengeschlossenen Schulen.