Inhalt

HAUS DES WASSERS

Die Klassen 3A und 3C der Mittelschule Adalbert Stifter haben vom 21. bis 23.März 2017 das „Haus des Wassers“ in St. Jakob/ Defreggen besucht, wo sie mit den „Rangern“ des Nationalparks Hohe Tauern Verschiedenes über das Wasser gelernt haben.
In verschiedenen Workshops wurden Steine geschliffen, Lebewesen aus dem Fluss untersucht und mitgebrachtes Bozner Wasser chemisch analysiert. Eine selbst produzierte Wettervorhersage war ebenso dabei wie lehrreiche Informationen über Klima und Wetter.
Abends erkundeten die Klassen die Gegend bei einer Nachtwanderung mit Fackeln.
...den Hang hinunter
Gruppenfoto
...in der Sonne vor dem Haus des Wassers
Lagebesprechung
Am Flussufer
Probenentnahme in der Schwarzach
Auf der Suche nach Serpentinit
Aufbruch zum Sammeln von Köcherfliegen- mit und ohne Köcher
Chemische Experimente
Steine schleifen
...was enthält das Bozner Wasser
Arbeit am Vision Globe - gefilmt vom ORF