Inhalt

Krankenhausschule - Warum?


"Kinder, die sich wohlfühlen, heilen schneller!"

Die Krankenhausschule in Bozen ist eine staatlich anerkannte Schule, die seit 1997 im Sinne des italienischen Schulgesetzes (Unterricht im Krankenhaus) angeboten wird, an der während des Schuljahres ganztätig unterrichtet wird.

Kranke Schüler, die sich für längere Zeit oder in regelmäßigen Abständen im Krankenhaus befinden, werden von den Lehrpersonen betreut. Durch den stationären Aufenthalt befinden sich viele Kinder in einer schwierigen Situation; Trennungsschmerz von den Eltern, Angst vor Operationen, Gefühle der Isolation und Langeweile. Hinzu kommt die Sorge über allzu viele Schulversäumnisse. Mit Einfühlungsvermögen helfen die Lehrerinnen dem kranken Kind in dieser oft schwierigen Situation.